Sie sind hier: Startseite/FAQ

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

 

 


 

Tausch von Jugendticket auf Top-Jugendticket

Nachstehend finden Sie die verschiedenen Möglichkeiten, ein Upgrade auf ein Top-Jugendticket durchzuführen.

 

  • Online-Ticketshop der Wiener Linien
  • Nach einem Neukauf eines Top- Jugendtickets (€ 60,00) können Sie sich per Email an ticketshop@wienerlinien.at wenden um Ihr zuvor gekauftes Online-Jugendticket stornieren zu lassen. Wenn Sie das Jugendticket mit eps-Onlineüberweisung bezahlt haben, benötigen wir zur Rücküberweisung, Ihre Kontodaten.

    Der Online-Ticketshop steht ausschließlich zum Upgrade von Tickets des Online-Ticketshops zur Verfügung. Ein Downgrading des Top-Jugendtickets auf ein Jugendticket ist nicht möglich. Online-Tickets können ausschließlich im Online-Ticketshop upgegradet werden.

    Hier gehts zum Top-Jugendticket.


  • Filialstellen, Vertriebspartner (Trafik), Automat, VOR- Service Center
  • Gegen eine Aufzahlung in der Höhe von € 40,40 ist ein Upgrade vom Jugendticket auf das Top-Jugendticket im personenbedienten Verkauf kostenlos möglich. In den Filialen der Wiener Linien sowie im VOR-Service-Center kann das Jugendticket upgegradet werden. Ein Downgrading des Top-Jugendtickets auf ein Jugendticket ist nicht möglich.


Sie brauchen einen Zahlungsbeleg?

Kein Problem, melden Sie sich im Onlineticketshop (http://shop.wienerlinien.at) mit Ihren Zugangsdaten an und drucken Sie sich zu jeder Bestellung den dazugehörigen Beleg aus.

Sie finden den Belegdruck unter der Rubrik "Meine Bestellungen".


Ticketausdruck auch nachträglich möglich

Sollten Sie nachträglich einen Ticketausdruck benötigen, so können Sie dies unter Ihren Stammdaten, unter der Funktion "Meine Bestellungen" jederzeit durchführen.


Die häufigsten Fehler beim Semesterkartenkauf

Nach Rücksprache mit Verifizierungsstellen konnten die häufigsten Fehler festgestellt werden:

 

  • Studentenstatus nicht erreicht
    Dies bedeutet, dass die Inskribierung noch nicht vollständig ist. D.h. der ÖH- Beitrag bzw. eine eventuelle Studiengebühr wurde noch nicht einbezahlt bzw. noch nicht am Studierendenkonto verbucht. Bitte Überweisungsdauer einrechnen und Kauf 2-3 Tage später nochmals durchführen.
  • Fehler Berechtigungskarte
    Kontaktieren Sie uns telefonisch oder schriftlich und teilen Sie uns Ihre Berechtigungskartenummer, Name und Ablaufdatum der Berechtigungskarte mit. Da eventuell die Berechtigungskarte im Online-Ticketshop noch nicht aktiviert wurde.
  • Fehler beim Wohnsitz bzw. Postleitzahl
    Beim Wohnsitz ist darauf zu achten, dass der im Online-Ticketshop angegebene mit dem an der Universität angegebenen Wohnsitz bzw. Hauptwohnsitz übereinstimmt.
  • Fehler bei Namenseingabe
    Dabei handelt es sich meist um Eingabefehler im Online-Ticketshop bzw. um Eingabefehler bei der Datenerfassung im System der Studieneinrichtung.
  • Fehler bei Doppelnamen
    Hier wird oft bei einer Stelle der Doppelnamen angegeben bei der anderen nicht bzw. die Schreibung mit oder ohne Bindestrich vorgenommen. Im Zweifelsfall einfach beide Varianten ausprobieren.
  • Schreibweise des Namens
    Bei Namen wird z.B. sehr oft "AE" statt "Ä" oder "SS" statt "ß" verwendet. Im Zweifelsfall einfach beide Varianten ausprobieren.
  • Falsche Universität in der Produktwahl ausgewählt
    Gewähltes Produkt im Warenkorb löschen und neuerliche Auswahl des Produkts und der Universität in der Produktwahl vornehmen.
  • Netz- oder Verbindungsfehler ist aufgetreten
    Dies kann bei einem der Provider bzw. bei kurzfristiger Überlastung an einer der erforderlichen Stellen vorkommen. Einfach etwas später nochmals versuchen.

 

Bitte beachten Sie auch, dass auf Grund einer erforderlichen Datenaktualisierung zwischen den Studieneinrichtungen (Uni Wien, TU, BOKU, Med. Uni, Uni f. angew. Kunst,VetMed, Akademie d. bild. Künste, Uni f. Musik u. darstellende. Kunst) und dem Bundesrechenzentrum (BRZ) die Datenverifizierung und somit der Ticketkauf erst nach vollständiger Inskribierung möglich sein kann.

Wir hoffen Ihnen damit etwas Hilfestellung bei auftretenden Problemen gegeben zu haben und das der Semesterticketkauf nun funktioniert.


Was ist die CVC - Ziffer auf meiner Kreditkarte?

Die CVC - Ziffer ist die Kartenprüfziffer, welche sich auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte befindet. Z.B. bei Visa ist dies die dreistellige Zahl im Feld der Unterschrift des Karteninhabers!


Mein Foto lässt sich nicht bearbeiten.

Wenn sich das hochgeladene Foto mit dem Bildbearbeitungsmodul nicht bearbeiten lässt, so kann es daran liegen, dass im Browser JavaScript nicht vollständig aktiviert ist bzw. durch Sicherheitsrichtlinien auf dem Computer nur eingeschränkt ausgeführt wird. Die Auswahl eines Ausschnittes setzt jedenfalls zwingend voraus, dass JavaScript vollständig aktiviert ist.


Was bedeutet die Fehlermeldung "MD fehlt"?

Diese Fehlermeldung wird von Ihrer Kreditkartengesellschaft bei der Bestätigung der Zahlung rückgemeldet und bedeutet, dass von Ihrem Computer bei der Datenanfrage etwas abgeblockt wird. Es wäre lt. Paymentprovider die Browsereinstellung zu prüfen bzw. den Kauf von einem anderen Computer durchzuführen. Eventuell genügt es auch den Kauf über einen anderen Internetbrowser zu versuchen.

Sollte die Fehlermeldung weiterhin auftreten, so müssten Sie bei Ihrer Kreditkartengesellschaft nachfragen.


Mein Ticketausdruck hat nicht funktioniert, was soll ich machen?

Sollte es zu Problemen beim Herunterladen Ihres Tickets bzw. zu Problemen beim Ausdruck des Tickets (z.B. mit Papiereinzug) kommen, können Sie sich jederzeit mit Ihren Zugangsdaten im Online-Ticketshop anmelden und bei Ihren Stammdaten, unter der Funktion „Meine Bestellungen“, einen neuerlichen Download durchführen. Sollte das Öffnen nicht funktionieren, empfehlen wir Ihnen, den Download auf Ihrem Computer zu speichern, um so etwaige Fehlermeldungen zu vermeiden.


Ich habe keine E-Mail erhalten/Mein Ticketausdruck hat nicht funktioniert.

Möglicherweise ist Ihr E-Mail-Konto voll. Bitte löschen Sie Mails, die Sie nicht mehr benötigen und schaffen Sie Platz für die Mail mit dem Link zu Ihrem Online-Ticket.

In Ihren persönlichen Stammdaten finden Sie neben der Möglichkeit, Ihr Passwort zu ändern, auch den Punkt „Meine Bestellungen“. Hier können Sie die noch nicht abgelaufenen Tickets erneut abrufen und ausdrucken.


Wie wird ein sicheres Bezahlen gewährleistet?

Wirecard CEE (vormals QENTA paymentsolution GmbH) stellt die Zahlungsplattform, welche den gesicherten Datentransfer zwischen den Finanzdienstleistern und dem Online-Ticketshop regelt, zur Verfügung und erhält als Daten nur den Namen und Kreditkartentyp. Details finden Sie unter http://www.wirecard.at/.

Kreditkartendaten werden aus Sicherheitsgründen nicht im Shop gespeichert, sondern müssen bei jeder Bestellung neu eingegeben werden. Darauf wird explizit bei der Bestellung hingewiesen.


Ich kann nur schwarz-weiß drucken.

Die Tickets werden zwar in Farbe erstellt, sollten Sie jedoch beispielsweise über einen Schwarz-Weiß-Drucker verfügen, können Sie Ihr Online-Ticket auch in schwarz-weiß drucken und führen somit einen gültigen Fahrausweis mit sich.


Ich kann das Ticket nicht herunterladen.

Prüfen Sie, ob eine persönliche Firewall oder ein anderes Schutzprogramm Ihnen den Download untersagt. Das Ticket erhalten Sie als PDF – Datei zum Ausdrucken (dafür benötigen Sie einen PDF-Reader, z.B. den kostenlosen Adobe Reader den Sie auf unserer Homepage - Startseite unter http://shop.wienerlinien.at unter dem Punkt "Wege zum Ticket" finden). Um Problemen vorzubeugen, sollten Sie eventuell vorhandene Werbeblocker vorübergehend deaktivieren.



<< zurück